Ehrenamt und Kooperation

Ehrenamtliches Engagement ist ein wesentlicher Baustein für gesellschaftliche Teilhabe. Dies gilt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. SIN e.V. unterstützt zivilgesellschaftliches Engagement und fördert Prozesse der sozialpolitischen Teilhabe.

Empowerment von Geflüchteten liegt uns besonders am Herzen, da dies ein wichtiger Schritt für gesellschaftliche Partizipation und somit Integration ist. Wir freuen uns über die zahlreichen Projekte, die bereits von Geflüchteten ins Leben gerufen wurden, und über viele weitere kreative Ideen.

Unsere Ehrenamtskoordinatorin Aileen Schulze steht Interessierten und Unterstützenden mit Rat und Tat zur Seite. Eine kompetente Beratung zur optimalen Vernetzung von Potenzialen und Ressourcen ist Ihnen garantiert. SIN e.V. verfolgt einen inklusiven Blick – daher sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, wenn Sie sich engagieren möchten oder mögliche Kooperationen anstreben.

Wir praktizieren eine Kultur der Anerkennung und Wertschätzung, denn Partizipation und Engagement können nur gelingen, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet. Ehrenamtliches Engagement muss effektiv und wertschätzend in die hauptamtliche Arbeit integriert werden, um Kreativität und Handlungsmöglichkeiten Raum zu geben.

Kommen Sie gern vorbei oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

d.nguyen@sin-ev.de